TOP Ö 7: Wahl des Ersten Stadtrates

Beschluss: ungeändert beschlossen

Auf Grund des Vorschlags des Bürgermeisters nach § 81 Abs. 3 NGO wird der Bewerber Prof. Dr. Bernd Rudolph gemäß § 48 Abs. 2 Satz 1 NGO mit Wirkung vom 1. Februar 2009 in ein Beamtenverhältnis auf Zeit für die Dauer von 8 Jahren gewählt. Ab diesem Zeitpunkt wird ihm auch das Amt der allgemeinen Vertretung des Bürgermeisters übertragen.

 

Unter Berufung in das Beamtenverhältnis auf Zeit wird Prof. Dr. Bernd Rudolph für den Zeitraum vom 1. Februar 2009 bis zum 31. Januar 2017 zum Ersten Stadtrat ernannt.