Ersatz einer Trafostation der Avacon:

Betreff
Ersatz einer Trafostation der Avacon:
hier Wölper Straße / "Wassermühle"
Vorlage
6/067/2018
Art
Beschlussvorlage

Beschlussvorschlag:

 

Die Verlegung der Trafostation in die Verlängerung der Parkplatzfläche  wird entsprechend des Lageplans zustimmend zur Kenntnis genommen.

 

 

Sachdarstellung:

 

Die Avacon beabsichtigt die vorh. Trafostation im Bereich des Diekdamms in Höhe der Wölper Straße 111 aufgrund der nicht mehr einzuhaltenden Sicherheitsvorschriften sowie deren Alters durch zwei neue zu ersetzten.

Hierbei handelt es sich jeweils um eine Kompaktstation mit rd. 3,00 m x 2,00 m und einer Höhe über Gelände von rd. 1,70 m.

Als neuer Standort im öffentlichen Verkehrsbereich ist der Bereich des Parkplatzes gegenüber Wölper Straße 119 optimal. Die Station wird in Flucht des rechten Fahrbahnrands in die vorh. Grünfläche gesetzt.

Die zweite Station wird, wie die abzubauende, auf Privat gesetzt.

Für die Maßnahme sind umfangreiche Kabelverlegearbeiten entlang aber auch querend in der Wölper Straße als auch in der Verdener Landstraße notwendig.

Entsprechende Abstimmungen mit den Baulastträgern erfolgen.

Als Ausgleich der zu entfernenden Kleingehölze im Bereich der öffentlichen Grünfläche werden 1.000,- € seitens der Avacon gezahlt.

Eine künstlerische Gestaltung wird als nicht notwendig erachtet, da die Station nicht frei, da  von Bewuchs umgebend, einsehbar ist.