Neubau des Familien- und Betreuungszentrums "Zuhause in der Alpheide"

Betreff
Neubau des Familien- und Betreuungszentrums "Zuhause in der Alpheide"
Einleitung des Vergabeverfahrens für die Bauhauptgewerke
Vorlage
8/003/2021
Art
Beschlussvorlage

Beschlussvorschlag:

 

Für den Neubau eines Bildungs- und Familienzentrums in der Alpheide, kurz „ZidA“, wird die Einleitung der Vergabeverfahren der Bauhauptgewerke beschlossen.

Sachdarstellung:

 

Der Rat der Stadt Nienburg/Weser hat mit der Vorlage 8/035/2020 die Umsetzung Maßnahme „Neubau eines Bildungs- und Familienzentrums in der Alpheide“ kurz „ZidA“ auf Grundlage der Entwurfsplanung des Architekturbüros Ahrens beschlossen.

 

Ende Januar 2021 wurde der Bauantrag termingerecht eingereicht. Um keine Zeit zu verlieren, werden parallel zur Prüfung des Bauantrages die Ausführungsplanung und auch die bepreisten Leistungsverzeichnisse der ersten zur Ausführung kommenden Gewerken vorbereitet.

 

Entsprechend des § 17 der Geschäftsordnung des Rates, der Ortsräte und der Ausschüsse wird dem Fachausschuss sowie dem Verwaltungsausschuss vor Durchführung der Ausschreibung weitere vergaberechtliche Eckpunkte zur Beratung vorgelegt. Hierbei handelt es sich in diesem Fall um die Genehmigungsplanung, siehe Anlage 1a-b, den Bauzeitenplan, Anlage 2, und die bereits vorliegenden bepreisten Leistungsverzeichnisse. Der Bauzeitenplan ist auf die zum jetzigen Zeitpunkt wesentlichen Punkte reduziert worden, da die Ansicht auf DIN-A4 zu unübersichtlich war.

 

Für folgende Gewerke liegen die bepreisten Leistungsverzeichnisse vor:

 

Gewerk

Kosten-LV (brutto)

Vergabeart

Baustelleneinrichtung

71.060,02 €

öffentlich

Räumung Freianlagen

28.174,62 €

Erdarbeiten

112.980,86 €

Entwässerungskanalarbeiten

8.652,97 €

Mauerarbeiten

504.790,62 €

Beton- u. Stahlbetonarbeiten

420.553,97 €

Putzarbeiten

68.375,44 €

Estricharbeiten

51.514,92 €

Zimmerarbeiten

94.296,55 €

öffentlich

Dachdeckerarbeiten

250.677,19 €

öffentlich

Blitzschutzarbeiten

22.487,30 €

beschränkt

 

 

Vor der Veröffentlichung der Ausschreibungen wird noch geprüft, inwieweit Gewerke innerhalb einer Ausschreibung vergeben werden können. Lt. Architekturbüro Ahrens umfasst die Ausschreibung der Rohbauarbeiten die Gewerke Baustelleneinrichtung bis Estricharbeiten.

 

Die Kostenübersicht, Anlage 3, verdeutlicht, dass die Kosten im vorgegebenen Kostenrahmen liegen.

 

Die Leistungsverzeichnisse im Kurztext liegen vor und können bei Bedarf zur Verfügung gestellt werden.

 

Die Veröffentlichung der Ausschreibungen soll nach Erhalt der Baugenehmigung Anfang Mai 2021 erfolgen.

 

Die Mittel stehen im Produkt 50103 und 50206 unter den Investitionsnummern 50103.017 und 50206.007 zur Verfügung.