Betreff
Vorstellung des Beteiligungsberichtes 2014
Vorlage
2/002/2014
Art
Sachstandsbericht

Sachdarstellung:

 

Nach § 151 Niedersächsisches Kommunalverfassungsgesetz (NKomVG) hat die Kommune einen Bericht über ihre Unternehmungen und Einrichtungen in der Rechtsform des privaten Rechts zu erstellen und jährlich fortzuschreiben.

 

Dieser Bericht ist gem. § 1 Absatz 2 Nr. 10 der Niedersächsischen Gemeindehaushalts und Kassenverordnung (GemHKVO) als Anlage dem Haushaltsplan beizufügen, wenn die erforderlichen Informationen nicht im Rahmen des Konsolidierten Gesamtabschlusses gegeben werden. Da der Konsolidierte Gesamtabschluss bei den ersten Aufstellungen nicht überfrachtet werden soll, ist vorerst weiterhin vorgesehen, den Beteiligungsbericht als Anlage dem Haushaltsplan beizufügen.

 

Da gem. § 151 Abs. 3 NKomVG auch die Grundzüge des Geschäftsverlauf im Beteiligungsbericht abgebildet werden sollen, ist für die Erstellung des Beteiligungsberichts 2014 Grundlage das Geschäftsjahr 2012.