Betreff
Wechsel der Schülerinnen und Schüler des Hauptschulzweiges und der Sprachlernklasse der Nordertorschule an den Hauptschulzweig der Leintorschule
Vorlage
5/002/2016
Art
Beschlussvorlage

 

Beschlussvorschlag:

 

Die Schülerinnen und Schüler des Hauptschulzweiges und der Sprachlernklasse der Nordertorschule wechseln zum Schuljahr 2016/2017 an den Hauptschulzweig der Leintorschule.

 

Bei der Niedersächsischen Landesschulbehörde ist ein Antrag auf Aufhebung des Hauptschulzweiges der Nordertorschule zum 01.08.2016 sowie ein Antrag auf Fortführung der Sprachlernklasse der Nordertorschule an der Leitorschule zum 01.08.2016 zu stellen.

 

 

Sachdarstellung:

 

Mit Bescheid vom 29.01.2015 hat die Niedersächsische Landesschulbehörde die auslaufende Aufhebung des Hauptschulzweiges der Nordertorschule genehmigt.

Die Abschmelzung ist inzwischen so weit fortgeschritten, dass zum Schuljahr 2016/2017 dann im Hauptschulzweig der Nordertorschule lediglich noch der Jahrgang 9 mit voraussichtlich 24 Kindern in einer Klasse und der Jahrgang 10 mit voraussichtlich 31 Kindern in  zwei Klassen beschult wird. Zudem wird an der Nordertorschule im Sekundarbereich I eine Sprachlernklasse geführt.

 

Aus diesem Grunde haben die Schulvorstände der Nordertorschule und der Leintorschule beschlossen, dass zum Schuljahr 2016/2017 die Schülerinnen und Schüler des Hauptschulzweiges und der Sprachlernklasse der Nordertorschule an den Hauptschulzweig der Leintorschule wechseln. Dabei bleiben die jeweiligen Klassen in ihrer Zusammensetzung bestehen.

 

Die Protokolle der entsprechenden Sitzungen der Schulvorstände sind als Anlage beigefügt.

 

Auch die Landesschulbehörde hat dieses Verfahren schulfachlich empfohlen.

Mit beiden Schulleitungen wurden bereits die Möglichkeiten der räumlichen Unterbringung dieser vier Klassen im Schulgebäude Cretschmarstr. 22 erörtert.

 

Durch das Abschmelzen sowohl des Grundschulzweiges als auch des Hauptschulzweiges der Leintorschule und die Umnutzung verschiedener bestehender Räumlichkeiten sind hier Lösungsmöglichkeiten gegeben.

 

Zur Frage der finanziellen Auswirkungen dieser Maßnahme ist darauf hinzuweisen, dass zwar Einsparungen bei den Bewirtschaftungskosten (Strom, Heizung, Wasser, etc.) der Nordertorschule bestehen, diese aber künftig bei der Leintorschule entstehen werden. Für den Umzug der vier Klassen wird der städtische Baubetriebshof eingesetzt, die Mittel hierfür sind im Budget enthalten.

 

Es wird daher empfohlen, dass die Schülerinnen und Schüler des Hauptschulzweiges und der Sprachlernklasse der Nordertorschule zum Schuljahr 2016/2017 an den Hauptschulzweig der Leintorschule wechseln. Hierzu ist formal bei der Landesschulbehörde ein Antrag auf Aufhebung des Hauptschulzweiges der Nordertorschule zum 01.08.2016 sowie ein Antrag auf Fortführung der Sprachlernklasse der Nordertorschule an der Leintorschule zum 01.08.2016 zu stellen.